Gästebuch

Für Ihren persönlichen Eintrag klicken Sie bitte auf
folgendes Formular: ""

Trauerrede Christel Walleneit
(Richard Schönrock, 08.09.2023, Trauerfeiern)

Liebe Frau Janeck-Thiede, zufällig begegneten wir uns zwei Wochen vor dem Eintritt des Trauerfalles. (Sie selbst sagen ja, dass es keine Zufälle gibt). Ich bat Sie, bei der Verabschiedung meiner Tante als Trauerrednerin tätig zu werden und Sie sagten sofort zu. Bei einem sehr ausführlichen Gespräch in der Wohnung der Verstorbenen merkten wir sofort, dass „die Chemie“ zwischen uns stimmte. Sie gingen bei diesem Gespräch sehr professionell vor, Sie hatten einen Leitfaden und konnten somit durch präzise Fragen alles Wesentliche erarbeiten. Aber auch meine Wünsche bezüglich der Rede haben Sie alle berücksichtigt. Die persönlichen Dokumente, die ich Ihnen mitgab (Lebenslauf der Verstorbenen, Rede ihres Vorgesetzten zum Abschied in das Rentnerleben, Dokumente über die ostpreußische Heimat) , hatten Sie alle sehr gründlich ausgewertet und vieles davon in der Rede verwendet. Die Rede selbst war sehr bewegend, einfühlsam und ergreifend. Sie bestand aus zwei Teilen: im ersten Teil wurde das Leben der Verstorbenen uns allen noch einmal vor Augen geführt, der zweite Teil beschrieb das Wesen und den Charakter der Verstorbenen und ihre Verbindung zu den anwesenden Trauergästen. Für diesen zweiten Teil wählten Sie ein sehr beeindruckendes und einfühlsames stilistische Mittel. Was genau das war, soll an dieser Stelle nicht verraten werden. Jedenfalls wurde es von allen Trauergästen als sehr gelungen bewertet. Überhaupt äußerten sich alle Anwesenden sehr anerkennend über diese gelungene Trauerrede, mehrfach wurde gesagt: „Das war die beste Trauerrede, die ich je gehört habe.“ Dieser Meinung kann ich mich uneingeschränkt anschließen. Ich bedanke mich auch im Namen meiner Familie sehr bei Ihnen und empfehle Sie gerne weiter. Nochmals ganz lieben Dank im Namen der Familie sagt Richard Schönrock
Trauerfeier Elli Liedtke am 10.02.2023 in Wismar
(Hartmut Liedtke, 25.02.2023, Trauerfeiern)

Liebe Frau Janeck-Thiede, wir möchten uns hiermit ganz herzlich für die sehr gute Begleitung zur Abschiednahme von Elli bedanken. Das Vorgespräch, dass aufgrund der Enfernung telefonisch stattfand, empfanden wir als sehr angenehm. Für die Trauerrede haben Sie aus unseren Hinweisen und Stichpunkten die richtigen und einfühlsamen Worte gefunden und das Leben von Elli noch einmal würdig hervorgehoben. Vielen Dank! Hartmut und Elke Liedtke